Rathaus und gemeindliche Einrichtungen am 12. Juni geschlossen

Die Gemeinde Ainring teilt mit, dass am Freitag, 12.06.2020 das Rathaus, die Gemeindebücherei, der Bauhof, die Kinderkrippe sowie der Kindergarten Mooswichtl geschlossen bleiben. Der gemeindliche Wertstoffhof in der Gewerbestraße 30 hat für die Bürgerinnen und Bürger aber geöffnet.

Bürger-Sprechstunden mit dem Bürgermeister ab 4. Juni alle 14 Tage

Ab 4. Juni findet alle 14 Tage eine Bürger-Sprechstunde mit dem Ersten Bürgermeister Martin Öttl bzw. einem seiner Stellvertreter statt.

NEU: Es ist unbedingt eine Anmeldung erforderlich!


Bitte setzen Sie sich rechtzeitig mit Frau Kraus (Tel. 08654-57511) in Verbindung, damit ein Termin vereinbart werden kann. Ohne Anmeldung kann leider keine Besprechung stattfinden.

Termine 2020:
04.06. - 18.06.
02.07 - 16.07. - 30.07.
13.08. - 27.08.
10.09. - 24.09.
08.10. - 22.10.
05.11. - 19.11. 
03.12. - 17.12.

Ferienprogramm 2020 - Aufruf zur Teilnahme als "Veranstalter" - Abgabetermin

Trotz den einschneidenden Auswirkungen von Corona wollen wir auch dieses Jahr mit Ihrer Hilfe versuchen, den Kindern und Jugendlichen ein Ferienprogramm anbieten zu können.
Nachdem momentan aber noch niemand abschätzen kann, inwieweit diverse Veranstaltungen oder Ausflüge unternommen werden dürfen, gehen wir in die Vorplanung und würden uns freuen, wenn Sie uns als "Veranstalter" dabei unterstützen möchten und uns Ihren Vorschlag zur Teilnahme am Ferienprogramm bis spätestens Freitag, 29. Mai 2020 mitteilen.

Im Namen der Kinder danken wir Ihnen schon heute für Ihre Ideen und Unterstützung. Bitte beschreiben Sie Ihre Veranstaltung  aussagekräftig mit alle nötigen Angaben.

Wir werden die Vorschläge wie jedes Jahr sammeln und dann nach den geltenden Bestimmungen die weitere Vorgehensweise entscheiden (Programmheft mit Anmeldezeiten, weitere Organisation über uns oder aufgrund von kurzfristigen Regelungen direkt über sie als Veranstalter oder dann doch nötige Absagen).

Rathaus seit 11. Mai wieder geöffnet

Montag – Mittwoch: 08:00 Uhr – 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 Uhr – 12:30 Uhr und 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr – 13:00 Uhr

Um einen Andrang zu vermeiden, wird um eine Terminvereinbarung gebeten, da der reguläre Betriebsablauf noch eingeschränkt ist.
Gerne stehen Ihnen die Mitarbeiter auch außerhalb der Öffnungszeiten weiterhin telefonisch und per Email zur Verfügung.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie ist weiterhin oberste Vorsicht geboten, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen.

Das Betreten des Rathauses ist nur mit einer Mund-Nasenbedeckung gestattet.

Diese Maßnahme dient vorrangig der allgemeinen Gesundheitsprävention und dem Schutze aller sowie der Beschäftigten in unserem Rathaus.

Weiterhin teilt Bürgermeister Martin Öttl mit, dass seit dem 06.05.20 die Spielplätze in der Gemeinde Ainring wieder geöffnet sind. 

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Martin Öttl
Erster Bürgermeister 

 

Hier finden SIe das Formblatt "Erklärung Notbetreuung".

Hier finden Sie Informationen zum Coronavirus "Kinderbetreuung" - Auswirkungen der vorläufigen Ausgangsbeschränkung und Erweiterung des zur Notbetreuung berechtigten Personenkreises.

Hier finden Sie den Stundungsantrag Gewerbesteuer - Vorauszahlung 2020 im Zusammenhang mit Corona

Merkblatt "Verhalten beim Auftreten von Coronavirus-Infektionen" Bayerisches Staatsministerium Gesundheit und Pflege

Information Bayerischer Gemeindetag: Corona-Virus wird nicht durch Trinkwasser übertragen

Ideen und Tipps für den Familenalltag  - Familienförderstelle LRA BGL


Kurzübersicht zum Coronavirus:

    • Schließung aller Schulen - ggf. Notbetreuung
      (bitte Hinweise der Schule beachten - einigeKlassen haben wieder Unterricht) 
    • Schließung aller Kinderbetreuungseinrichtungen nur Notbetreuung
      (Krippen, Kigas, Horte, Nachmittagsbetreuung Grundschüler)
    • Schließung der Bücherei, Jugendtreff, Sporthallen, Haus der Kultur

Hinweis:
Es geht ausschließlich um die Verlangsamung der Ausbreitung dieses neuartigen Virus, um die Kapazitäten des Gesundheitssektors nicht vollständig zu erschöpfen.

ENERGIEKONZEPT UND KOMMUNALE ENERGIENUTZUNGSPLÄNDE

Veröffentlichung Umsetzungsbegleitung Fernwärme Ainring