"Baustelle Hammerau" - B 20; Vollsperrung ab 8. September

Die B 20 bei Hammerau wird von 8. bis 25. September 2020 für den Asphalteinbau voll gesperrt. 

Straßensperrung Bild

 

Die gesamte Baustrecke ist in der KW 37 (7. bis 11.09.) von Norden und Süden für den Anliegerverkehr unter Berücksichtigung des Baustellenverkehrs möglich.

Die Zufahrt für das Stahlwerk Annahütte ist in der KW 38 (14. bis 18.09.) nur von Süden (Piding) und ab der KW 39 (ab 21.09.) bis zur Aufhebung der Vollsperrung nur von Norden (Freilassing) möglich.

Die Zufahrt für die Sägewerkstraße ist in der KW 38 (14. bis 18.09.) und am 21.+ 22.09. nur von Süden (Piding) und von 23. bis 25.09. nur von Norden (Freilassing) möglich.

Bitte beachten Sie die Vollsperrung mit den Zufahrtsregelungen für die Anwohner und planen sie die längere Fahrzeit bei der Umfahrung mit ein.

Die Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert.
Das Straßenbauamt Traunstein bittet um Beachtung der Zufahrtsregelungen für die ANWOHNER und weißt nochmals darauf hin, dass die Gemeindeverbindungsstraßen als Umfahrungsstrecken NICHT geeignet sind bzw. gesperrt werden.

Umleitungsstrecke - Variante 1 (bis 7,5 t)
Feldkirchen - Kreisstraße BGL 10 nach Richtung Teisendorf und dann über die Staatsstraße 2103 Richtung Anger/Aufham/Piding (nur für Fahrzeuge unter 7,5t)

Umleitungsstrecke - Variante 2 (über 7,5 t)
Freilassing (Süd) - B 304 Richtung Teisendorf und dann über die Staatsstraße 2013 Richtung Anger/Aufham/Piding

Achtung: Die B 20 von Piding nach Freilassing wird am Hammerauer Berg gesperrt und es ist keine Durchfahrt möglich. Es besteht nur die Möglichkeit, zur Lebenshilfe (Pidinger Werkstätten) einzufahren - keine Weiterfahrt nach Bichlbruck/Hammerau möglich!

Umleitungsstrecke B20 Hammerau

Bitte beachten:
Da für den Asphalteinbau trockenes Wetter notwendig ist, kann es zu einer Verschiebung bis 30. September kommen; es sind von 28.09. bis 30.09.2020 drei Tage als Zeitpuffer eingeplant.

"Baustelle Hammerau" - B 20; 1-seitige sperrung bis 4. september aufgehoben

Die einseitige Sperrung im Baubereich wurde aufgehoben. Bitte beachten Sie die Geschwindigkeitreglungen. 

hochwasser am 4. August "in und um Ainring"

Bürgermeister Martin Öttl war zusammen mit seinen Mitarbeitern vom Hochbau-, Tiefbau- und Ordnungsamt sowie vom Bauhof den ganzen Tag im Einsatz.

Ainring Dorf Bgm Oettl Sonnwiesgraben 1 Sonnwiesgraben Bgm packt mit an

 Aufgrund der außergewöhnlich hohen Regenmengen haben die enormen Wassermassen zu Ausuferungen und wild abfließenden Wasser in weiten Bereichen unserer Gemeinde geführt (siehe Fotos und Videos).

Wir danken allen freiwilligen Helfern sowie den Einsatzkräften von der Freiwilligen Feuerwehr Ainring (und den Feuerwehren aus unserem Landkreis sowie aus Altötting), dem THW BGL und dem BRK-BGL sowie der Rettungsleitstelle für den unermüdlichen Einsatz.

Ebenso danken wir allen Bürgern für ihre Hilfsbereitschaft und ihr Verständnis.

Die Aufräumarbeiten werden sicher noch andauern, Gott sei Dank wurde aber niemand verletzt.

ACHTUNG: Grundwasseranstieg befürchtet!
Wir befürchten jedoch, dass sich die Grundwasserproblematik in den nächsten Stunden und Tagen noch verschärfen könnte. Wir beobachten die Grundwasserpegel ganzjährig und wissen daher, dass vor diesem Regenereignis der Grundwasserpegel bereits auf "hoch" stand. Die zusätzlichen Regenmengen von mehr als 150 l pro m² dürften den Grundwasserpegel stark ansteigen lassen.
Wir bitten daher die betroffene Bevölkerung, ggf. Vorkehrungen zu treffen und diesbezüglich das Geschehen aufmerksam zu verfolgen.

Sollten Sie dazu Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Einrichtungsverkauf am 12. August von 16.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Einrichtungsverkauf (div. Möbel und Wohnküchen, Verkaufsanhänger, Werkzeug, Räucheröfen, Kühlschränke, Verkaufstheke, u. v. m.) der ehemaligen Metzgerei/ Fischerei sowie Wohnung in Mitterfelden/Ainring, Gewerbestr.4, 83404 Ainring (gegenüber Mittelschule Mitterfelden)

am Mittwoch, 12.08.2020
von 16.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Es wird unter folgenden Bedingungen verkauft:
Gekauft wie gesehen: Rückgabe sowie Mängelansprüche nicht möglich.Bezahlung bar vor Ort. Vorabbesichtigung nicht möglich. Kleinteile müssen sofort mitgenommen werden. Selbstabbau. Für den Abbau kann ein separater Termin vereinbart werden. Über die Funktionsfähigkeit kann keine Auskunft gegeben werden – gerne können die Geräte (nach Möglichkeit) vor Ort selbständig getestet werden.

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage bitten wir Sie einen Mundschutz zu tragen.
Es wird das Tragen von Handschuhen empfohlen.

Für Fragen steht Ihnen Frau Osmanaj, Tel. 08654/575-46, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Rathaus - Besuch nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich

Montag – Mittwoch: 08:00 Uhr – 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 Uhr – 12:30 Uhr und 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr – 13:00 Uhr

Bitte vereinbaren Sie telefonisch  oder per Mail vor Ihrem Besuch bei uns einen Termin, da der reguläre Betriebsablauf noch eingeschränkt ist. Gerne stehen Ihnen die Mitarbeiter auch außerhalb der Öffnungszeiten weiterhin telefonisch und per Email zur Verfügung.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie ist weiterhin oberste Vorsicht geboten, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen.

Der Besuch im Rathaus ist nur mit Termin und einer Mund-Nasenbedeckung gestattet.

Diese Maßnahme dient vorrangig der allgemeinen Gesundheitsprävention und dem Schutze aller. 

Schienenersatzverkehr auf der BahnStrecke Freilassing-Berchtesgaden vom 27. Juli bis 5. September

In der Zeit von 27. Juli bis 5. September 2020 wird aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG die Strecke zwischen Freilassing - Berchtesgaden komplett gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet.

Von 27. Juli (ab Betriebsstart) bis einschließlich 05. September 2020 (bis Betriebsende) werden alle Züge der BLB zwischen Freilassing und Berchtesgaden mit Bussen geführt (Schienenersatzverkehr - SEV).

Bitte beachten Sie: Da die Busse andere bzw. längere Fahrzeiten haben als der Zug, kann es in Freilassing zu Anschlussverlusten kommen. Bitte planen Sie daher genügend Pufferzeit ein bzw. nehmen Sie eine Verbindung früher als geplant. Auch kann es in den Bussen zu Kapazitätsproblemen aufgrund von Reisegepäck, Kinderwägen etc. kommen, dies ist bitte ebenfalls zu berücksichtigen.

Achtung: in den Bussen ist KEINE Radmitnahme möglich!

Aktueller Fahrplan für den Schienenersatzverkehr
Übersichtsplan Bahnhof Hammerau mit Haltestelle für den Schienenersatzverkehr 
Übersichtsplan Bahnhof Ainring mit Haltestelle für den Schienenersatzverkehr 

Ferienprogramm 2020

Nachdem dieses Jahr das Ferienprogramm aufgrund "Corona" nicht in gewohnter Weise durchgeführt werden kann, haben wir es Dank der Hilfe einiger Vereine geschafft, doch noch verschiedene Veranstaltungen für die Kinder in den Ferien „auf die Beine zu stellen“. 

Absolut neu ist, dass es kein Programmheft gibt sondern nur einen Auflistung der Veranstaltungen. Plakate sind an den öffentlichen Anschlagtafeln verteilt und Flyer werden in den Schulen verteilt. 

Damit jeder Veranstalter schnellstmöglich auf die Änderungen im Zuge der Corona-Problematik reagieren kann (Absage der Veranstaltung, Erhöhung bzw. Verringerung der Teilnehmeranzahl, Änderungen im Ablauf etc.), erfolgt die Organisation dieses Jahr über jeden Veranstalter selbst und die Anmeldung der Kinder muss direkt bei dem jeweiligen Ansprechpartner erfolgen. 

Weitere Infos zu den Veranstaltungen finden sie hier

Bürger-Sprechstunden mit dem Bürgermeister ab 4. Juni alle 14 Tage

Ab 4. Juni findet alle 14 Tage donnerstags von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr eine Bürger-Sprechstunde mit dem Ersten Bürgermeister Martin Öttl bzw. einem seiner Stellvertreter statt.

NEU: Es ist unbedingt eine Anmeldung erforderlich!


Bitte setzen Sie sich rechtzeitig mit Frau Kraus (Tel. 08654-57511) in Verbindung, damit ein Termin vereinbart werden kann. Ohne Anmeldung kann leider keine Besprechung stattfinden.

Termine 2020:
13.08. - 27.08.
10.09. - 24.09.
08.10. - 22.10.
05.11. - 19.11. 
03.12. - 17.12.

 Cornona-Hinweise

Hier finden SIe das Formblatt "Erklärung Notbetreuung".

Hier finden Sie Informationen zum Coronavirus "Kinderbetreuung" - Auswirkungen der vorläufigen Ausgangsbeschränkung und Erweiterung des zur Notbetreuung berechtigten Personenkreises.

Hier finden Sie den Stundungsantrag Gewerbesteuer - Vorauszahlung 2020 im Zusammenhang mit Corona

Merkblatt "Verhalten beim Auftreten von Coronavirus-Infektionen" Bayerisches Staatsministerium Gesundheit und Pflege

Information Bayerischer Gemeindetag: Corona-Virus wird nicht durch Trinkwasser übertragen

Ideen und Tipps für den Familenalltag  - Familienförderstelle LRA BGL

ENERGIEKONZEPT UND KOMMUNALE ENERGIENUTZUNGSPLÄNDE

Veröffentlichung Umsetzungsbegleitung Fernwärme Ainring