Rundgang Ainringer Kreuzweg

11. Station


Station-11JESUS WIRD ANS KREUZ GENAGELT

Die Henker werfen Jesus zu Boden und nageln ihn erbarmungslos ans Kreuz. Jesus leidet unter der Folter, mehr jedoch unter dem Hass der Menschen!

Er betet: "Vater vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun."

Standort: Meisterkapelle Ulrichshögl